Die maßlose Übertreibung der Türken

Wir sind ein Volk der maßlosen Übertreibung. Wenn wir jemanden lieben, dann lieben wir ihn über alles und lassen überhaupt keine Kritik zu. Wenn wir jemanden hassen, dann hassen wir ihn über alles und geben ihm nicht mal ein Glas Wasser. Nach jedem kleinen Rückschlag verfallen wir in Wut und Hoffnungslosigkeit. Jeder kleinste Erfolg wird gefeiert wie ein ewiger Triumph.

Ich weiß ehrlich gesagt nicht, wie lange man derartige Gefühlsschwankungen vernünftig verarbeitet kann. Sie führen zu unnötigen Spannungen und Polarisierungen in der Gesellschaft. Ein bisschen mehr Ausgeglichenheit würde uns gut tun.

Please follow and like us: