Gülen-Bewegung gibt sich selbstkritisch

5. Januar 2018 Ercan Karakoyun 0

Der Stiftungsvorsitzende Karakoyun räumt die mangelnde Transparenz der Gülen-Bewegung ein. Die Zahl der Schüler in Deutschland geht stark zurück. Seit dem gescheiterten Putschversuch in der Türkei im Sommer 2016 sind die deutsch-türkischen Beziehungen angespannt. Kritiker des türkischen Präsidenten Recep Tayyip [weiterlesen]

Gülen-Vortrag unter Polizeischutz

12. Mai 2017 Ercan Karakoyun 0

  Der oberste deutsche Repräsentant der umstrittenen Hizmet-Bewegung gibt sich im Haus der Begegnung selbstkritisch, auch was die Pläne für eine Privatschule in Ulm angeht. Ein Streifenwagen vor dem Haus der Begegnung und bewaffnete Polizisten am Eingang zeugten am Mittwochabend [weiterlesen]

»Heute gelte ich als Terrorist«

4. Januar 2017 Ercan Karakoyun 0

Ercan Karakoyun, ein führender Kopf der Gülen-Bewegung in Deutschland, über Anfeindungen und Transparenz. Herr Karakoyun, wie sind Sie zur Gülen-Bewegung gekommen? Während meiner Abiturzeit in Schwerte lernte ich in der DITIB-Moschee zwei Männer kennen, die mir imponierten. Der eine war [weiterlesen]