Kein Bild

Drei Religionen bauen gemeinsam

31. Januar 2015 Ercan Karakoyun 0

Und siehe, aus dem Volk Gottes wurde eine Crowd, und die Crowd baute ein Haus. Das Haus des Einen. Crowdmäßiger ausgedrückt: The House of One. Wenn das jetzt unklar war, hier die Auflösung: Seit diesem Dienstag betreibt das interreligiöse Projekt [weiterlesen]

Kein Bild

Religionen für den Frieden

30. Januar 2015 Ercan Karakoyun 0

Zu schön um wahr zu sein? Mitten in Berlin planen ein Pfarrer, ein Rabbiner und ein Imam einen gemeinsamen Sakralbau. Die Menschen sollen hier ins Gespräch kommen – und voneinander lernen. Aber es gibt nicht nur Unterstützer. An gemeinsamen Initiativen [weiterlesen]

Kein Bild

44 Millionen Euro für den Weltfrieden

29. Juli 2014 Ercan Karakoyun 0

Auf einer Brache in Berlins Mitte soll ein interreligiöser Begegnungsort entstehen Auf einer sandigen Brache an der Leipziger Straße steht der Architekt mit dem Modell seines Entwurfs in der Hand. Drei Geistliche in langen Gewändern, ein Imam, ein Rabbiner und [weiterlesen]

Kein Bild

Gelebter Dialog der Religionen

19. Juni 2013 Ercan Karakoyun 0

In Berlin-Mitte entsteht ein gemeinsames Religionshaus für Juden, Christen und Muslime. Im Interview spricht Mitgründer Ercan Karakoyun darüber, warum der interreligiöse Dialog so wichtig ist und wie die Religionen voneinander lernen können. Wie ist die Idee zu einem interreligiösen Bet- [weiterlesen]

Kein Bild

Auf dem Petriplatz beten alle mit allen

23. April 2011 Ercan Karakoyun 0

Manuel Opitz – Ein neues Gotteshaus soll christliche, jüdische und muslimische Gläubige einander näherbringen – auf historischem Boden. Auf dem historischen Petriplatz in Mitte soll ein Gotteshaus für Christen, Juden und Muslime entstehen. Zumindest, wenn es nach der evangelischen Petri-Marien-Gemeinde [weiterlesen]