Dialog im Namen Gottes

8. Februar 2018 Ercan Karakoyun 0

Im Namen Gottes wurden schon viele Kriege geführt. Statt gegenseitiger Schuldzuweisungen sollten Menschen unterschiedlicher kultureller Hintergründe den Dialog suchen. Nur gemeinsam können Probleme gelöst werden. Die Welt, auf der wir leben braucht den Frieden. Die Geschichte lehrt den Menschen, dass [weiterlesen]

Der Islam wird langsam transparenter

6. November 2017 Ercan Karakoyun 0

Gülen-Bewegung ist derzeit aus politischen Gründen in aller Munde. Beim Podiumsgespräch am Mittwoch in der Alten Synagoge stand aber ganz bewusst nicht die Politik, sondern der interreligiöse Dialog im Vordergrund. Hechingen. Auf ein „interessantes und fruchtbares Gespräch“ hoffte zu Beginn [weiterlesen]

Religionen-Dialog in der Alten Synagoge

6. November 2017 Ercan Karakoyun 0

Der Islam hat viele Gesichter,  und keine Religion ist mit so vielen Vorurteilen behaftet. Dem interreligiösen Dialog, insbesondere der Gülen-Bewegung, widmete die Initiative Hechinger Synagoge denn auch die Auftaktveranstaltung ihres neuen Programms. Es diskutierten: Karl-Hermann Blickle, der langjährige Vorsitzende des [weiterlesen]

Kein Bild

Angela Merkel hat recht

8. Oktober 2015 Ercan Karakoyun 0

Ich denke, dass Angela ‪Merkel genau das Richtige getan hat. Sie hat Menschen, deren Heimat brennt – unabhängig von ihrer Religion – die Hand gereicht und ihnen eine Unterkunft gegeben. Sie hat für mehr Engagement geworben und eine Welle der [weiterlesen]

Kein Bild

Drei Religionen bauen gemeinsam

31. Januar 2015 Ercan Karakoyun 0

Und siehe, aus dem Volk Gottes wurde eine Crowd, und die Crowd baute ein Haus. Das Haus des Einen. Crowdmäßiger ausgedrückt: The House of One. Wenn das jetzt unklar war, hier die Auflösung: Seit diesem Dienstag betreibt das interreligiöse Projekt [weiterlesen]

Kein Bild

Religionen für den Frieden

30. Januar 2015 Ercan Karakoyun 0

Zu schön um wahr zu sein? Mitten in Berlin planen ein Pfarrer, ein Rabbiner und ein Imam einen gemeinsamen Sakralbau. Die Menschen sollen hier ins Gespräch kommen – und voneinander lernen. Aber es gibt nicht nur Unterstützer. An gemeinsamen Initiativen [weiterlesen]

Kein Bild

44 Millionen Euro für den Weltfrieden

29. Juli 2014 Ercan Karakoyun 0

Auf einer Brache in Berlins Mitte soll ein interreligiöser Begegnungsort entstehen Auf einer sandigen Brache an der Leipziger Straße steht der Architekt mit dem Modell seines Entwurfs in der Hand. Drei Geistliche in langen Gewändern, ein Imam, ein Rabbiner und [weiterlesen]

Kein Bild

Auf dem Petriplatz beten alle mit allen

23. April 2011 Ercan Karakoyun 0

Manuel Opitz – Ein neues Gotteshaus soll christliche, jüdische und muslimische Gläubige einander näherbringen – auf historischem Boden. Auf dem historischen Petriplatz in Mitte soll ein Gotteshaus für Christen, Juden und Muslime entstehen. Zumindest, wenn es nach der evangelischen Petri-Marien-Gemeinde [weiterlesen]